Angebote zu "Republik" (1.022 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Gründung der Republik Türkei
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Historisches, Sciences Po Paris, Dijon, Nancy, Poitier, Menton, Havre (IEP - Sciences Po), Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Hausarbeit wird die Gründung der Republik Türkei näher erörtert werden, vor allem hinsichtlich des Einflusses des Staatsgründers Mustafa Kemal und der gleichzeitigen Auseinandersetzung des im Gründungsprozess befindlichen Staates mit ausländischen Mächten einerseits und traditionellen theokratischen Ansichten im Inland andererseits.Hierzu werde ich zunächst auf das Osmanische Reich, aus welchem die Republik Türkei hervorgegangen ist, und in diesem Kontext auch auf die Person Mustafa Kemals näher eingehen. Im Hauptteil der Arbeit wird der Prozess der Unabhängigkeit der Türkei näher erklärt mit besonderen Schwerpunkten auf dem sogenannten Nationalen Befreiungskampf der Türken der schließlich zur Anerkennung der Eigenstaatlichkeit führte sowie die darauf folgende Festigung der jungen Republik gegen äußere Feinde und Gegner im Inneren. Zum Schluss werde ich noch den Kemalismus, die Staatsideologie nach welcher die Türkei regiert wurde, erklären und die auf ihn zurückgehenden Reformen und ihre tiefen Einschnitte in die türkische Gesell-schaft beschreiben, die noch bis heute spürbare Nachwirkungen haben.In dieser Arbeit möchte ich nicht nur historische Fakten wiedergeben sondern mich auch der Frage widmen inwiefern die muslimische Tradition des Osmanischen Reiches und des Kalifats, welche in der Türkei noch lange weiterlebte, mit dem neuen republikanischen Staatswesen vereinbar waren. Daran schließt sich logischerweise die Folgefrage an, ob es von Vorteil oder gar notwendig für die junge Republik war auf autoritäre Weise von Mustafa Kemal nach seiner Kemalistischen Ideologie regiert zu werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Zweier, V: Gründung der Grundschule in der Weim...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Gründung der Grundschule in der Weimarer Republik. Nicht rein politisch motiviert, sondern auch reformpädagogisch beeinflusst?, Autor: Zweier, Verena, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 20, Informationen: Booklet, Gewicht: 45 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Zweier, V: Gründung der Grundschule in der Weim...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Gründung der Grundschule in der Weimarer Republik. Nicht rein politisch motiviert, sondern auch reformpädagogisch beeinflusst?, Autor: Zweier, Verena, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 20, Informationen: Booklet, Gewicht: 45 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Fitz, Julian: Die Gründung der Republik Türkei
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.11.2011, Medium: Stück, Einband: Geheftet, Titel: Die Gründung der Republik Türkei, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Fitz, Julian, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 20, Gewicht: 31 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Sultan 'Abdülhamîd II. in der türkischen Publiz...
72,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der osmanische Sultan 'Abdulhamîd II. (1876-1909) gehört zu den umstrittensten historischen Persönlichkeiten in der Türkei. Die vorliegende Studie analysiert die verschiedenen Bewertungen 'Abdülhamîds in der türkischen Publizistik seit Gründung der Republik und legt die enge Verbindung zwischen Geschichtsschreibung und politischer Entwicklung in der Türkei offen. Die Analyse der Publikationen nach 1980 zeigt, daß die 'Abdülhamîd-Rezeption im Sinne der Ideologie von der Türkisch-Islamischen Synthese die kemalistische Vorstellung vom "Roten Sultan" weitgehend verdrängt hat und die offizielle kemalistische Geschichtsauffassung zunehmend auch außerhalb des national-religiösen Spektrums in Frage gestellt wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Sultan 'Abdülhamîd II. in der türkischen Publiz...
74,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der osmanische Sultan 'Abdulhamîd II. (1876-1909) gehört zu den umstrittensten historischen Persönlichkeiten in der Türkei. Die vorliegende Studie analysiert die verschiedenen Bewertungen 'Abdülhamîds in der türkischen Publizistik seit Gründung der Republik und legt die enge Verbindung zwischen Geschichtsschreibung und politischer Entwicklung in der Türkei offen. Die Analyse der Publikationen nach 1980 zeigt, daß die 'Abdülhamîd-Rezeption im Sinne der Ideologie von der Türkisch-Islamischen Synthese die kemalistische Vorstellung vom "Roten Sultan" weitgehend verdrängt hat und die offizielle kemalistische Geschichtsauffassung zunehmend auch außerhalb des national-religiösen Spektrums in Frage gestellt wird.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Hille, Heinz: Gründung eines Tochterunternehmen...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.08.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gründung eines Tochterunternehmens in der Tschechischen Republik, Auflage: 2. Auflage von 1980 // 2. Auflage, Autor: Hille, Heinz, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 32, Gewicht: 60 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Adlerkreuz
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Der Orden des Adlerkreuzes (estnisch Kotkaristi teenetemärk) ist ein staatlicher Verdienstorden der Republik Estland. Der Orden des Adlerkreuzes wurde 1928 von der Kaitseliit, dem Heimwehrverband der estnischen Streitkräfte, zum zehnten Jahrestag der Gründung der Republik Estland ins Leben gerufen. Mit Inkrafttreten des estnischen Ordensgesetzes am 7. Oktober 1936 wurde er ein staatlicher Verdienstorden der Republik Estland.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Der Kampf um Polen
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Templin erzählt die unwahrscheinliche und abenteuerliche Geschichte der zweiten Gründung des polnischen Staates: Nach 123 Jahren der Aufteilung zwischen Russland, Österreich und Preußen ließen die Polen im November 1918 ihr Land als souveräner Staat wieder entstehen, während die drei Großmächte mit dem Ende des Weltkriegs in Niederlage und Revolution taumelten. Der Zweiten Polnischen Republik aber gab kaum einer seiner Nachbarn eine Überlebenschance.Die Zweite Polnische Republik Polen wurde in Europa als "Saisonstaat" oder störender Raum zwischen Deutschland und Rußland betrachtet. Auseinandersetzungen zwischen extremen Linken und Rechten beförderten die Instabilität der neuen Republik. Dennoch gelang es über 20 Jahre Polen als selbständigen Staat zu erhalten. Erst der gemeinsame Überfall Deutschlands und der Sowjetunion beendete 1939 die Existenz Polens zeitweilig wieder. Wolfgang Templins Buch schildert die frappierenden Umstände der Gründung der Zweiten Polnischen Republik, ihre äußere Bedrohung durch die Nachbarstaaten wie etwa den Krieg gegen Sowjetrußland, aber auch die inneren Konflikte. Die Zeit von 198 bis 1939 war ein an vielen Fronten geführter Kampf um die Existenz Polens. Heute ist jene Zeit in Polen wieder umstritten: Es geht um die historische Deutung der Zweiten Republik, um das Aufbrechen alter Spannungen und Gegensätze, die bis vor 1939 zurückreichen. So liefert Wolfgang Templins Blick auf die Geschichte auch einen Schlüssel zum besseren Verständnis der aktuellen polnischen Auseinandersetzungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot