Angebote zu "München" (88 Treffer)

Die Gründung der Stadt München
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

DIeses Buch setzt sich kritisch mit der allgemeinen Ansicht auseinander, Heinrich der Löwe habe anlässlich der Gründung Münchens den bischöflichen Markt und die Isarbrücke in Föhring zerstört. Diese Behauptung wurde erst 1724 aus der Sicht Freisings in die Welt gesetzt. Wie in einem Kriminalfall rollt der Autor die Ereignisse der Vergangenheit wieder auf. Er stößt auf Missverständnisse, Fehlinterpretationen, verfälschte Texte und beiseite geschobene Überlieferungen. Überraschend sind auch die von ihm aufgedeckten Spuren zu prominenten Helfern, die Heinrich den Löwen bei der Anlage seines Marktortes an der Isar unterstützten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Die Gründung der Stadt München als Buch von Fre...
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Gründung der Stadt München:Eine spektakuläre Geschichte auf dem Prüfstand Freimut Scholz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Die Gründung der Stadt München: Eine spektakulä...
€ 1.59 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Feb 12, 2019
Zum Angebot
Businessplan zur Gründung einer Kindertagesstätte
€ 15.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 1,0, Technische Universität München (Carl von Linde Akademie), Veranstaltung: Ökonomisches Denken, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Geschäftskonzept beschreibt die Gründung einer Kindertagesstätte mit der Verankerung sozialer und ökologischer Leitbilder. Die Kindertagesstätte richtet sich primär an einkommensstarke, junge Familien aus gehobenem Bildungsniveau. Gleichzeitig ist eine Quote festgelegt, die es sozial benachteiligten Familien erlaubt, ihre Kinder umsonst in die Ganztagsbetreuung zu geben. Da es sich um eine Non-Profit-Organisation, also um eine Organisation ohne Gewinnabsicht handelt, werden Überschüsse zweckgebunden, wie z.B. für Weiterbildungsmaßnahmen der Kinderbetreuer oder eine Erhöhung der Förderquote sozial schwächer gestellter Kinder, verwendet. Die Management-Organisation ist einfach und mit flachen Hierarchien. Auf die Einstellung erfahrener Kinderbetreuer und Pädagogen wird Wert gelegt um eine hohe Betreuungsqualität zu erzielen. Diese bilden zugleich die Kernmannschaft des Teams. Durch den sozio-ökologischen Fokus und die soziale Durchmischung grenzt sich diese Kita von den kirchlich und staatlich angebotenen Betreuungsstätten deutlich ab und bildet die bisher vom Markt nicht angebotene Lücke zwischen Waldkindergarten und minimalistischer Kinderbetreuung der staatlichen Einrichtungen. Damit ist ein deutliches Alleinstellungsmerkmal vorhanden, welches im dem betrachteten Teilraum auf eine hohe Nachfrage stößt. Bei der Standortwahl wurde ein strukturstarker Raum mit positiver demographischer Entwicklung gewählt. Zudem wurde darauf geachtet sowohl Kunden Zielgruppen, als auch die Gesellschaftsgruppe der sozialen Förderquote optimal zu erreichen. Dazu bietet der gewählte Standort, München Milbertshofen, den Vorteil, dass der Autor Sozialwissenschaftler optimale Kenntnisse der sozio-ökonomischen Struktur des Teilraums hat. Gleiches gilt für den Mikrostandort (München-Milbertshofen). Dieser zeichnet sich neben den genannten Eigenschaften auch durch die gute Erreichbarkeit und die räumliche Nähe zu zahlreichen Industrieunternehmen und Dienstleistern aus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
München
€ 39.95 *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine Stadt ist so reich an städtebaulichen Gestaltungskonzepten wie die Stadt München: Bereits der Gründung im Mittelalter und den Veränderungen in der Frühen Neuzeit sind umfangreiche Überlegungen zur Form der Stadt vorausgegangen. Herausragend sind die vielfältigen Projekte zur Stadtgestaltung Münchens im 19. und 20. Jahrhundert. Sie machen München zu einem einzigartigen Experimentierfeld der Stadtbaukunst in der Moderne. Die 14 Fallstudien werfen einen tieferen Blick auf die wichtigsten Konzepte, die noch heute das Bild Münchens prägen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Todsicheres München
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

München - eine der sichersten Metropolen der Welt. Aber das Verbrechen lauert immer und überall ... Schon die Gründung der Stadt beruht bekanntlich auf einer kriminellen Tat. Erstmals wurden 2009 alle großen Kriminalfälle der Münchner Geschichte in dem Buch ´´Todsicheres München´´ chronologisch zusammengefasst. Spektakuläre Verbrechen, bei manchen Vergehen sogar unrühmliche Deutschlandpremieren, waren hier sorgfältig recherchiert und kurzweilig beschrieben. Der Titel war lange vergriffen. Nun kommt 2016 die überarbeitete Neuauflage mit einigen neuen Verbrechen ... Die Neuauflage entstand in Zusammenarbeit mit dem Münchner Blaulicht e.V. Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt: Der Hexenprozess von 1600, Die Millionenbetrügerin Adele Spitzeder, Der Räuber Kneißl, Der Mord an Ministerpräsident Eisner, Der Elternmörder Apfelböck, Der Millionenbetrüger Franz Tausend, Die Mordnacht von Hinterkaifeck, Der Frauenschlächter aus dem Westend, Der Fall Vera Brühne, Das Olympia-Attentat, Der Moshammer-Mord, Der Isar-Mord, und, und, und Neu sind auch ein exklusives Interview mit dem Leiter der Münchner Mordkommissionen, ein Feature über die Arbeit der Pathologie und die Geschichte der Münchner Kriminalpolizei.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Minderheiten in München
€ 12.95 *
ggf. zzgl. Versand

Seit ihrer Gründung ist die Mönchssiedlung an der Isar Wanderziel und Auffangbecken, Schmelztiegel für Menschen verschiedenster Völker und Religionen. Diese Dynamik führte über Perioden hinweg immer wieder zu Spannungen mit der ´´Stammbevölkerung´´. Beschrieben wird dieser bis heute anhaltende Prozess u. a. am Beispiel der zugezogenen Juden, Mönche, Muslime, Sudetendeutschen, Sinti, Schwarzen, Gast-und Zwangsarbeiter - und schließlich auch in Hinblick auf die gegenwärtige Flüchtlingswelle. Karl Stankiewitz, der als Münchner Journalist oftmals über den Umgang der Landeshauptstadt mit gesellschaftlichen Minderheiten berichtete, zeigt, wie tolerant oder unduldsam, wie aufgeschlossen oder ablehnend sich die Stadtgesellschaft ´´den Anderen´´ gegenüber verhalten hat und verhält, wie schwierig die - nicht von allen gewollte - Integration immer war und auch heute noch ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Medizinhistorischer Stadtführer München - Von d...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Bislang spielt die Medizingeschichte in der sonst so vielfältigen stadthistorischen Forschung Münchens eine eher untergeordnete Rolle. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg erschien die einzige Überblicksdarstellung zur Entwicklung der verschiedenen Krankenanstalten und karitativen Einrichtungen. Seit etwa zehn Jahren, werden auf Betreiben des Instituts für Geschichte der Medizin der Ludwig-Maximilians-Universität München, einzelne Krankenhäuser und medizinische Universitätsinstitute, jeweils zu deren Jubiläumsdatum, mit monographischen Darstellungen gewürdigt. Eine neuere Überblicksarbeit zur Münchner Medizingeschichte fehlt dagegen. Trotz der vielen Zerstörungen existiert eine stattliche Anzahl markanter Krankenhausgebäude im Gebiet der Innenstadt. Der Medizinhistorische Stadtführer stellt anhand von fünf ausgewiesenen Rundgängen die Geschichte der medizinischen und karitativen Einrichtungen für den Zeitraum seit der Gründung der Stadt dar. Speziell präsentiert werden das Hackenviertel, das Angerviertel, das Kreuzviertel, das Graggenauerviertel sowie das sogenannte Klinikviertel zwischen Sendlingertorplatz und Goetheplatz. Dabei würdigen die Autoren erhaltene wie auch längst verschwundene Bauten in ihrer medizinhistorischen Bedeutung. Eine detaillierte Chronologie zu medizinhistorischen Aspekten der Stadtgeschichte schließt den Band ab.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Anton Frieslinger, Das Hungerglöcklein zu Münch...
€ 4.99 *
ggf. zzgl. Versand

München hat schon einiges erlebt seit seiner Gründung 1158. Aber trotzdem gibt es heute noch Gebäude, Straßen und Plätze, die über Jahrhunderte hinweg erhalten geblieben sind. Dieses Hörbuch bringt einen Querschnitt durch diese Zeiten. Mal amüsant, aber auch Geschichten, die zum Nachdenken anregen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Das Hungerglöcklein zu München 1663 und andere ...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

München hat schon einiges erlebt seit seiner Gründung 1158. Aber trotzdem gibt es heute noch Gebäude, Straßen und Plätze, die über Jahrhunderte hinweg erhalten geblieben sind. Dieses Hörbuch bringt einen Querschnitt durch diese Zeiten. Mal amüsant, aber auch Geschichten, die zum Nachdenken anregen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gerhard Acktun. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/gino/000501/bk_gino_000501_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot