Angebote zu "Krise" (285 Treffer)

Kategorien

Shops

brand eins audio: Große Träume, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Große Träume". "Träumer. Das war zu meinen Kinderzeiten ein Schimpfwort und ist bis heute wohl kein Kompliment geworden. Träumen darf, wer verliebt ist, Urlaub hat oder schläft."Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt: Träume sind die Nahrung auf dem Weg zum Ziel:Für den Schriftsteller und Filmregisseur Alexander Kluge ist das Nützliche allein nicht lebensfähig. Ein Interview von Peter Laudenbach Vier Sterne warten aufs Wasser:In hohem Alter wagt der Unternehmer Gerold Schellstede sein fantastisches Projekt: ein Seehotel.Von: Marcus Müller Es geht nicht?Tu es trotzdem!Rudolf Benecke ist seit mehr als 40 Jahren Möbelhändler. Von: Jakob Vicari Kalt ist die Hoffnung:Der Traum von der Unsterblichkeit ist so alt wie die Menschheit. Von: Mischa Täubner The Right Stuff:Vor 40 Jahren landete Apollo 11 auf dem Mond. Ein Irrtum. Von: Wolf Lotter Nach dem Stolpern läuft man aufmerksamer weiter:Ist sie das nun, die große Krise des Kapitalismus?Ein Interview von: Gabriele Fischer Die große Fiktion:Bei ihrer Gründung hatte Chinas Kommunistische Partei 57 Mitglieder. Von: Bernhard Bartsch Der ultimative Kick:Die meisten Menschen träumen im Schlaf. Von: Jens Bergmann Die Alchemisten:Klima schützen, Unrat beseitigen, Bio-Dünger erzeugen und dann auch noch Schwimmbäder beheizen - alles zugleich. Von: Thomas Ramge Lizenz zum Parken:Ideen zu verwirklichen ist harte Arbeit?Nicht unbedingt.Von: Falko Müller 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/090801/bk_brnd_090801_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Low Fidelity
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie verkauft man heute noch Schallplatten und CDs? Ohne Humor und doppelte Ironie ist der Sache nicht beizukommen. Dieses Buch enthält die vom "Art Directors Club" ausgezeichneten Newsletter, mit denen Gereon Klug bzw. "Hans E. Platte" das unmögliche versucht. Es erzählt die Geschichte eines aussichtslosen Unterfangens, der Gründung eines Plattenladens im Hamburger Schanzenviertel mitten in der nicht enden wollenden Krise der Musikwirtschaft und zeigt, wozu modernes Anti-Marketing in der Lage ist. "LOW FIDELITY - 85 Briefe gegen den Mainstream" ist das witzigste Buch, dass Sie dieses Jahr in die Hand bekommen werden. Versprochen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Low Fidelity
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie verkauft man heute noch Schallplatten und CDs? Ohne Humor und doppelte Ironie ist der Sache nicht beizukommen. Dieses Buch enthält die vom "Art Directors Club" ausgezeichneten Newsletter, mit denen Gereon Klug bzw. "Hans E. Platte" das unmögliche versucht. Es erzählt die Geschichte eines aussichtslosen Unterfangens, der Gründung eines Plattenladens im Hamburger Schanzenviertel mitten in der nicht enden wollenden Krise der Musikwirtschaft und zeigt, wozu modernes Anti-Marketing in der Lage ist. "LOW FIDELITY - 85 Briefe gegen den Mainstream" ist das witzigste Buch, dass Sie dieses Jahr in die Hand bekommen werden. Versprochen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Europa, was nun?
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sechzig Jahre nach Gründung befindet sich die Europäische Union in ihrer schwersten Krise. Die europäische Politik reagiert mit hektischen Aktivitäten. Da man der EU als ganzer einen Neustart nicht mehr zutraut, wird das Modell einer Union der unterschiedlichen Geschwindigkeiten wiederbelebt. Die vielfältigen Krisen zeigen aber, dass das Wirtschaftsmodell des unbeschränkten Freihandels in Europa an sein Ende kommt. In Großbritannien war es die Kritik an der Personenfreizügigkeit, eine der vier liberalen Binnenmarktfreiheiten, die den Ausschlag zugunsten des Brexits gab. Und was das Ziel einer "immer engeren Union" angeht, so zeigt die wirtschaftliche Entwicklung seit Jahren, dass sich in einem unbeschränkten Binnenmarkt die Volkswirtschaften nicht annähern, sondern immer weiter voneinander entfernen. Von der Krise der Union profitieren unterschiedliche Kräfte. Gewinnt im Süden die Linke, so sind es in Kerneuropa und im Norden rechtspopulistische Kräfte. Es ist an der Zeit, über neue Wege einer Zusammenarbeit der Völker jenseits der Europäischen Union nachzudenken.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Europa, was nun?
14,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Sechzig Jahre nach Gründung befindet sich die Europäische Union in ihrer schwersten Krise. Die europäische Politik reagiert mit hektischen Aktivitäten. Da man der EU als ganzer einen Neustart nicht mehr zutraut, wird das Modell einer Union der unterschiedlichen Geschwindigkeiten wiederbelebt. Die vielfältigen Krisen zeigen aber, dass das Wirtschaftsmodell des unbeschränkten Freihandels in Europa an sein Ende kommt. In Großbritannien war es die Kritik an der Personenfreizügigkeit, eine der vier liberalen Binnenmarktfreiheiten, die den Ausschlag zugunsten des Brexits gab. Und was das Ziel einer "immer engeren Union" angeht, so zeigt die wirtschaftliche Entwicklung seit Jahren, dass sich in einem unbeschränkten Binnenmarkt die Volkswirtschaften nicht annähern, sondern immer weiter voneinander entfernen. Von der Krise der Union profitieren unterschiedliche Kräfte. Gewinnt im Süden die Linke, so sind es in Kerneuropa und im Norden rechtspopulistische Kräfte. Es ist an der Zeit, über neue Wege einer Zusammenarbeit der Völker jenseits der Europäischen Union nachzudenken.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
70 Jahre Israel in Plakaten
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Visuell starke Designlösungen vermitteln überraschende Erkenntnisse und zeigen die Vielfalt der Meinungen in dem kleinen Land, die durchaus nicht immer der offiziellen Regierungshaltung entsprechen. Vom 6-Tage-Krieg über die Libanon-Krise, von der Gründung der israelischen Streitkräfte über die Ermordung Itzchak Rabins bis zur zweiten Intifada und den aktuellen Palästinenserproblemen spannen sich die meist politischen Themen, es geht aber auch um Einwanderung, um Kultur, Theater, Kino und Ausstellungen, um Wohnungsnot und Korruption, um jüdisches Leben und den israelischen Alltag im Lauf der Jahrzehnte. Ein Buch von Gestaltern nicht nur für Gestalter, um ein faszinierendes, aber oft auch fremdes Land kennenzulernen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Low Fidelity (Mängelexemplar)
9,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie verkauft man heute noch Schallplatten und CDs? Ohne Humor und doppelte Ironie ist der Sache nicht beizukommen. Dieses Buch enthält die vom "Art Directors Club" ausgezeichneten Newsletter, mit denen Gereon Klug bzw. "Hans E. Platte" das unmögliche versucht. Es erzählt die Geschichte eines aussichtslosen Unterfangens, der Gründung eines Plattenladens im Hamburger Schanzenviertel mitten in der nicht enden wollenden Krise der Musikwirtschaft und zeigt, wozu modernes Anti-Marketing in der Lage ist. "LOW FIDELITY - 85 Briefe gegen den Mainstream" ist das witzigste Buch, dass Sie dieses Jahr in die Hand bekommen werden. Versprochen.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
70 Jahre Israel in Plakaten
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Visuell starke Designlösungen vermitteln überraschende Erkenntnisse und zeigen die Vielfalt der Meinungen in dem kleinen Land, die durchaus nicht immer der offiziellen Regierungshaltung entsprechen. Vom 6-Tage-Krieg über die Libanon-Krise, von der Gründung der israelischen Streitkräfte über die Ermordung Itzchak Rabins bis zur zweiten Intifada und den aktuellen Palästinenserproblemen spannen sich die meist politischen Themen, es geht aber auch um Einwanderung, um Kultur, Theater, Kino und Ausstellungen, um Wohnungsnot und Korruption, um jüdisches Leben und den israelischen Alltag im Lauf der Jahrzehnte. Ein Buch von Gestaltern nicht nur für Gestalter, um ein faszinierendes, aber oft auch fremdes Land kennenzulernen.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Low Fidelity (Mängelexemplar)
9,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie verkauft man heute noch Schallplatten und CDs? Ohne Humor und doppelte Ironie ist der Sache nicht beizukommen. Dieses Buch enthält die vom "Art Directors Club" ausgezeichneten Newsletter, mit denen Gereon Klug bzw. "Hans E. Platte" das unmögliche versucht. Es erzählt die Geschichte eines aussichtslosen Unterfangens, der Gründung eines Plattenladens im Hamburger Schanzenviertel mitten in der nicht enden wollenden Krise der Musikwirtschaft und zeigt, wozu modernes Anti-Marketing in der Lage ist. "LOW FIDELITY - 85 Briefe gegen den Mainstream" ist das witzigste Buch, dass Sie dieses Jahr in die Hand bekommen werden. Versprochen.Hinweis: Dieser Artikel kann nur an eine deutsche Lieferadresse ausgeliefert werden.

Anbieter: buecher
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot