Angebote zu "Felix" (55 Treffer)

Kategorien

Shops

Sinfoniekonzert - Felix Mendelssohn Jugendorche...
6,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Felix Mendelssohn Jugendorchester (MJO) gehört mit seinen rund 100 Mitgliedern im Alter von 10 bis 27 Jahren zu den größten und erfolgreichsten Ensembles seiner Art in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 1974 gab das Orchester gefeierte Konzerte in Sälen wie der Philharmonie Berlin, dem Dvorák und Smetana Saal in Prag, dem Mozarteum Salzburg und der Oper Marseille. Im Januar 2017 hatte das Orchester die Ehre, als erstes Jugendensemble im Großen Saal der neueröffneten Elbphilharmonie zu spielen. Viele Mitglieder sind Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend musiziert und spielen im Bundesjugendorchester. Neben seinem künstlerischen Leiter, Prof. Clemens Malich, arbeiteten bereits Dirigenten wie Christoph von Dohnányi, Kent Nagano, Sir Jeffrey Tate, Ion Marin, Guy Braunstein, John Axelrod, Robert Trevino und Eivind Gullberg Jensen mit ihm.Die jungen Musiker des Felix Mendelssohn Jugendsinfonieorchester stehen für die kulturelle Zukunft unserer Musikstadt Hamburg. Das Jugendorchester arbeitet mit sehr großem Enthusiasmus und setzt künstlerische Impulse wunderbar um. So begeistert sich Maestro Tate, Chefdirigent der Hamburger Symphoniker, die im Rahmen der Orchesterpatenschaft halfen, das Programm für das diesjährige Sinfoniekonzert vorzubereiten.Neben dem MJO wird auch das in diesem Jahr neu gegründete Mendelssohn Jugendkammerorchester (MJK) auftreten. Das Ensemble setzt sich aus besonders engagierten Musiker*innen des MJO zusammen.Solistin ist die 18-jährige Thu-An Duong. Sie ist langjähriges Mitglied des MJO und führt die Ersten Geigen als Konzertmeisterin.Programm:Joseph Boulogne, Violinkonzert Nr. 9 in G-Dur, Op.8Solistin: Thu-An DuongFranz Liszt, Les Préludes, Symphonische Dichtung No. 3Dmitri Schostakowitsch, Sinfonie Nr. 10, Op. 93

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Fallstudien zur Gründung und Entwicklung innova...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Fallstudien zur Gründung und Entwicklung innovationsorientierter Unternehmen, Titelzusatz: Einflussgrößen und theoretische Verankerung des Erfolgs, Auflage: Neuauflage, Redaktion: Walter, Achim // Rasmus, Anke // Riesenhuber, Felix // Schmidthals, Jens // Dickel, Petra, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Entrepreneurship // Unternehmensgründung // Führung // Unternehmensführung // Organisationstheorie // Management // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Business // Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // BUSINESS & ECONOMICS // Organisationstheorie und // verhalten // Management und Managementtechniken, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 226, Abbildungen: 28 schwarz-weiße Abbildungen, 5 schwarz-weiße Tabellen, Herkunft: NIEDERLANDE (NL), Informationen: Book, Gewicht: 403 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Buch - Bilder träumen
7,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mister Langbein im SpaghettiwaldWas interessiert Kinder an Paul Klee und seinen Werken? Keiner weiß das besser als die Kinder selbst. Dieser Band der renommierten Reihe "Abenteuer Kunst" erklärt Gemälde des beliebten Malers ausgehend von Fragen und Anmerkungen, die Kinder bei Museumsbesuchen zu seinen Bildern geäußert haben: Wie malt man Wind? Warum scheint uns das Bild in die Tiefe zu ziehen? Wo ist denn hier der Bach? Warum leuchten die Farbflächen? Ergänzt um viele Sachinformationen und den biografischen Hintergrund von Paul Klee erkunden Kinder vierzehn in Stil und Technik sehr unterschiedliche Gemälde des Künstlers aus ihrer eigenen Sichtweise. Paul Klee, geb. 1879 in Münchenbuchsee bei Bern, geht 1898 zum Studium nach München. 1906 heiratet er Lily, 1907 wird der Sohn Felix geboren. 1920 Berufung an das Bauhaus in Weimar. 1924 Gründung der Künstlergruppe 'Die Blaue Vier' mit Kandinsky, Jawlensky und Feininger und große Klee-Ausstellung im MoMA in New York. 1933 verliert Klee seine Stellung als Lehrer am Bauhaus und seine Kunst wird als"entartet"diffamiert. Rückkehr in die Schweiz, wo ihm ein Antrag auf Einbürgerung nicht gewährt wird. 1935 Diagnose der unheilbaren Krankheit Sklerodermie, an der er 1940 stirbt.Jürgen Michael von Schemm, geboren 1952, studierte Kunstpädagogik, Kunstgeschichte, Germanistik, Soziologie und Psychologie. Er war als Lehrer an allgemeinbildenden Schulen tätig, ebenso als Museumspädagoge und Kunstvermittler am Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen und der Kunsthalle Mannheim. Lehrtätigkeit an der Uni Gießen und der PH Heidelberg, Erwachsenbildungseinrichtungen.

Anbieter: myToys
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Plötz 4-Stunden-Startup - Wie Sie Ihre Träume v...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.02.2016, Einband: Paperback, Titelzusatz: Wie Sie Ihre Träume verwirklichen, ohne zu kündigen, Autor: Plötz, Felix, Verlag: Econ Verlag, Co-Verlag: Ullstein Buchverlage GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Buch 2016 // Erfolg // erfolge // Erfolgsmodell // Existenzgründung // Generation y // Geschäftsidee // Gründen // Gründer // Gründung // Habits of Billionaires // Höhle der Löwen // Karriere // Karriere Buch // Karriere Ratgeber // Karriere Wirtschaft // Kündigen // Lifestyle // nebenbei // nebenberuflich // Nebenjob // Neu 2016 // Neuerscheinung 2016 // Neuerscheinungen 2016 // Ratgeber // Routines // Selbsständigkeit für Dummies // selbständig // selbständig berater // selbständig Buch // selbständig coach // selbständig denken // selbständig heute // selbständig in Teilzeit // selbständig machen // selbständig machen Buch // selbständig nach Feierabend // selbständig nebenberuflich // selbständig Teilzeit // selbständig werden // Selbständigkeit für Dummies // selbstständig Berater // selbstständig Buch // selbstständig Coach // selbstständig denken // selbstständig heute // selbstständig in Teilzeit // selbstständig machen // selbstständig machen Buch // selbstständig nach Feierabend, Produktform: Kartoniert, Umfang: 256 S., Seiten: 256, Format: 2.2 x 20.5 x 13.5 cm, Gewicht: 307 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Geoff Tate - 30th Anniversary Empire European Tour
31,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

?Can´t you feel it coming? EMPIRE! Can´t you hear it coming? EMPIRE!? Schon bald kommt 2020, und was du da hörst und fühlst ist GEOFF TATE mit seiner Band, Operation: Mindcrime! Sie bereiten sich auf ihre anstehende Amerikatour vor, welche im kommenden Frühling startet und das 30jährige Jubiläum von ?Empire? feiert. Das Album wurde im August 1990 veröffentlicht und brachte sechs Singles hervor (?Empire,? ?Silent Lucidity,? ?Best I Can,? ?Jet City Woman,? ?Another Rainy Night (without you)? und ?Anybody Listening??). Es ist das bisher meistverkaufte Album von Queensryche, mit mehr als drei Millionen verkauften Einheiten und erreichte somit dreifachen Platin Status. GEOFF und seine Band, zur Zeit bestehend aus Kieran Robertson an der Gitarre, Jack Ross am Bass, Scott Moughton an der Gitarre und Felix Bohnke am Schlagzeug, werden alle elf Songs des Albums ungekürzt und in reihenfolge aufführen. Um der Sache noch einen drauf zu setzen, wird der Auftakt der bevorstehenden Shows eine vollständige Aufführung des zweiten Queensryche Albums, ?Rage for Order? sein, ein weiteres aus elf Titeln bestehendes Meisterwerk, welches die Singles ?Gonna Get Close to You,? ?The Whisper? und ?Walk in the Shadows? hervorbrachte. Nur wenige Jahre nach seiner Veröffentlichung im Sommer 1986, ernannte das Kerrang! Magazin das Album zu einem der ?100 größten Heavy Metal Alben aller Zeiten?. Ganz genau, ihr habt es richtig verstanden: ?Rage for Order? und ?Empire? beide an einem Abend! Mehrfach mit Platin ausgezeichneter und Grammy nominierter singer/songwriter GEOFF TATE, ist seit über 30 Jahren am besten bekannt als kreativer Kopf und treibende Kraft der progressive metal Band Queensryche. Seit ihrer Gründung mit GEOFF am Steuer, hat die Band weltweit mehr als 25 Millionen Alben verkauft und ist in mehr als fünfzig verschiedenen Ländern aufgetreten. GEOFF wird als einer der versiertesten Sänger des Genres angesehen, er und seine ehemalige Band werden von hunderten bekannten, zeitgemäßen Interpreten als bedeutenden Einfluss erwähnt. Im Sommer 2018 gingen GEOFF und die aktuelle Besetzung von Operation: Mindcrime erneut auf Tournee, um dieses Mal das 30jährige Jubiläum des gleichnamigen Konzeptalbums zu feiern und um diesen Meilenstein von Anfang bis Ende vollständig aufzuführen... eine Show, welche so beliebt war, dass sie das ganze Jahr hindurch, sowie nochmal in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 aufgeführt wurde. In der ersten Hälfte des Jahres, ging GEOFF auf ausgiebige Tournee mit Avantasia, da er auf drei Songs ihres neuen Albums Moonglow vorgestellt wurde. Nach der langen Reise mit Avantasia, hat er sich zusammengetan mit dem Gitarristen und Bassisten Simone Mularoni, Keyboarder Emanuele Casali und dem Schlagzeuger Paolo Caridi, um ein komplett neues Projekt zu starten mit dem Namen Sweet Oblivion (feat. Geoff Tate), welches ihr selbstbetiteltes Debütalbum über Frontiers Music srl im Juni veröffentlicht hat. Im selben Monat gingen Operation: Mindcrime wieder auf Tournee, um das 30jährige Jubiläum des gleichnamigen meilenstein Konzeptalbums weiterhin zu feiern, indem sie sechzehn Shows überall in den USA auf der ersten Etappe des Jahres aufführten. Die zweite Etappe startet im Herbst und wird voraussichtlich mehr als zwei Dutzend Städte erreichen. 2020 kommt auf uns zu, das 30jährige Jubiläum von ?Empire?... und das Imperium steht noch!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Neue Chronik des Gewandhausorchesters
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Was geschieht an jenem Donnerstag, dem 19. Oktober 1893? Ein falsches Jubiläum wird zur falschen Zeit gefeiert. Nicht die Gewandhaus-, sondern die Leipziger Abonnementkonzerte bestehen seit 150 Jahren, und nicht im Oktober, sondern im März erfolgte deren Gründung. Unter den Zeitzeugen erhebt sich jedoch keine einzige Stimme, die das Doppelfalsche öffentlich benennt, gar kritisiert. Also kann auch die Nachwelt sich die Kritik schenken und umso gespannter die Zeitreise durch die Geschichte des Gewandhausorchesters fortsetzen. Sie begann an jenem 11. März 1743, als in einem Leipziger Privathaus erstmals eine neue Konzertgesellschaft zusammenkam. Mit dem Einzug ins Gewandhaus 1781 erhielt die Unternehmung ihren Namen, den insbesondere die "goldene Epoche" der Konzerte mit Felix Mendelssohn Bartholdy als Gewandhauskapellmeister berühmt gemacht hat. Wohin wird nun, im Fin de Siècle, die Reise führen? Wie wird das Orchester die gewaltigen Umbrüche des 20. Jahrhunderts erleben, mit welchen seelischen wie gleichermaßen moralischen Blessuren sowohl aus den beiden Weltkriegen als auch den beiden deutschen Diktaturen hervorgehen? Unter anderem diesen Fragen spürt die "Neue Chronik des Gewandhausorchesters" nach. Gewandhausarchivar Claudius Böhm hat auch für den zweiten Band zahlreiche Details zusammengetragen. Mit deren Hilfe zeichnet er ein differenziertes Gesamtbild, das eingerahmt wird von zwei Jubiläen: dem verspätet gefeierten von 1893 und dem mehrwöchig begangenen von 2018. Was letzteres mit Schokoladenherzen zu tun hat, verrät der Satz, mit dem das vorliegende Buch endet.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Neue Chronik des Gewandhausorchesters
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was geschieht an jenem Donnerstag, dem 19. Oktober 1893? Ein falsches Jubiläum wird zur falschen Zeit gefeiert. Nicht die Gewandhaus-, sondern die Leipziger Abonnementkonzerte bestehen seit 150 Jahren, und nicht im Oktober, sondern im März erfolgte deren Gründung. Unter den Zeitzeugen erhebt sich jedoch keine einzige Stimme, die das Doppelfalsche öffentlich benennt, gar kritisiert. Also kann auch die Nachwelt sich die Kritik schenken und umso gespannter die Zeitreise durch die Geschichte des Gewandhausorchesters fortsetzen. Sie begann an jenem 11. März 1743, als in einem Leipziger Privathaus erstmals eine neue Konzertgesellschaft zusammenkam. Mit dem Einzug ins Gewandhaus 1781 erhielt die Unternehmung ihren Namen, den insbesondere die "goldene Epoche" der Konzerte mit Felix Mendelssohn Bartholdy als Gewandhauskapellmeister berühmt gemacht hat. Wohin wird nun, im Fin de Siècle, die Reise führen? Wie wird das Orchester die gewaltigen Umbrüche des 20. Jahrhunderts erleben, mit welchen seelischen wie gleichermaßen moralischen Blessuren sowohl aus den beiden Weltkriegen als auch den beiden deutschen Diktaturen hervorgehen? Unter anderem diesen Fragen spürt die "Neue Chronik des Gewandhausorchesters" nach. Gewandhausarchivar Claudius Böhm hat auch für den zweiten Band zahlreiche Details zusammengetragen. Mit deren Hilfe zeichnet er ein differenziertes Gesamtbild, das eingerahmt wird von zwei Jubiläen: dem verspätet gefeierten von 1893 und dem mehrwöchig begangenen von 2018. Was letzteres mit Schokoladenherzen zu tun hat, verrät der Satz, mit dem das vorliegende Buch endet.

Anbieter: buecher
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Academia Scientarum Europaea
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste ist eine europäische Akademie der Wissenschaften. Die Ursprünge der Akademie gehen auf einen wissenschaftlichen Arbeitskreis des Salzburger Herzchirurgen Felix Unger, des Wiener Erzbischof Franz Kardinal König und des Politikwissenschaftler und Philosophen Nikolaus Lobkowicz zurück. Am 7. März 1990 erfolgte die offizielle Gründung in Salzburg. Sitz der Akademie ist Salzburg.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Hegels Gesammelte Werke, Katalog
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

'Mit dem Gefühl der Dankbarkeit und großem Respekt gegenüber allen "an der Sache arbeitenden" Autoren, Herausgebern und Editoren widmet der Verlag den Teilnehmern des 31. Internationalen Hegel-Kongresses dieses Verzeichnis der historisch-kritischen Akademie-Ausgabe G. W. F. Hegel, Gesammelte Werke. Damit liegt zum ersten Mal eine vollständige Übersicht über alle erschienenen bzw. in Vorbereitung befindlichen Bände der Ausgabe vor.Die Bemühungen um eine in editorischer Hinsicht zuverlässige Ausgabe des Hegel'schen Werks haben den Verlag in seiner Geschichte durchgängig begleitet. Bereits im Gründungsjahr 1911 fasste Felix Meiner "den Plan, die vorhandenen Ansätze [von Otto Weiß und Georg Lasson] von nun an zu einer kritischen Gesamtausgabe der Werke Hegels auszubauen", und - so war es beabsichtigt - diese in der Philosophischen Bibliothek erscheinen zu lassen. Diese Ausgabe kam nicht in Gänze zustande, auch wenn Lasson in den Folgejahren (ab 1932 fortgeführt durch Johannes Hoffmeister) wichtige Teilbände der zunächst auf 18, später auf 26 und zuletzt auf 35 Bände angelegten Gesamtausgabe herausgeben konnte. Bis zur Aufgabe des Vorhabens 1961 aus der Erkenntnis, dass ein solches Projekt von einer Einzelperson nicht zu bewältigen war, erschienen u.a. Neueditionen der Phänomenologie, der Enzyklopädie, der Rechtsphilosophie, der Wissenschaft der Logik, der Jenaer, Nürnberger und Berliner Schriften, zahlreicher Vorlesungen sowie in vier Bänden die überlieferten Briefe Hegels (zur Vorgeschichte der GW s. unten, S. 29-35, das Vorwort von Heinz Heimsoeth in GW 1).Mit der Gründung der Hegel-Kommission der Deutschen Forschungsgemeinschaft 1957 (ab 1970 der Rheinisch-Westfälischen Akademie der Wissenschaften) und des Hegel-Archivs 1958 beginnt die Arbeit an den Gesammelten Werken, deren kontinuierliches Erscheinen seit 1968 das Ergebnis einer langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Kommission, Verlag und vor allem den verantwortlichen Editoren ist. Insbesondere seit der Berufung von Walter Jaeschke zum Direktor des Hegel-Archivs 1998 ist eine Vielzahl an Bänden erschienen: Im Jahr 2014, 46 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bandes, konnte mit GW 2 die 22 Bände umfassende erste Abteilung abgeschlossen werden. 2008 war mit GW 25,1, dem ersten Teilband der Vorlesungsnachschriften, parallel bereits die zweite Abteilung eröffnet worden, und seitdem wurden zehn weitere Teilbände der nach acht Hauptbänden gegliederten zweiten Abteilung vorgelegt. Verlagsseitig wird die Hegel-Ausgabe redaktionell und herstellerisch seit Langem kontinuierlich von Axel Kopido betreut, der sich als Koordinator der komplexen Produktionsprozesse einen Namen gemacht hat. Bis zur Fertigstellung der Edition in etwa fünf Jahren werden weitere sechzehn Teilbände erscheinen, an denen teilweise bereits intensiv gearbeitet wird (zur Bedeutung und zum Umfang der zweiten Abteilung s. unten, S. 79-82, das Vorwort von Walter Jaeschke in GW 23,1).Die besondere Bedeutung der Vorlesungen für Hegels Werk und zugleich die missliche Lage, dass diese bis dahin nur in unzulänglichen Ausgaben ediert vorlagen, in denen mit dem Ziel der Präsentation eines kohärenten Hegel'schen Gesamtsystems unterschiedliche Nachschriften kompiliert wurden, hat Verlag und Herausgeber dazu bewogen, zwischen 1983 und 2007 die Reihe G. W. F. Hegel - Vorlesungen als Vorausedition wichtiger und besonders aufschlussreicher Nachschriften zu veröffentlichen, die nun nach und nach durch die Bände der zweiten Abteilung der Gesammelten Werke abgelöst wird (S. 101-106)....

Anbieter: Dodax
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot