Angebote zu "Doms" (15 Treffer)

1027: Gründung des Speyerer Doms
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch über den Speyerer Dom zeigt ausführlich und nachvollziehbar den Forschungsweg, der von der Bauanalyse über die astronomische Untersuchung (Archäoastronomie) zum Gründungsdatum des Domes am 29. September 1027 führt. Es ist der Tag des Erzengels Michael, der wohl auf Anordnung Kaiser Konrads II. die heilige Orientierung des Chores bestimmt. Die Rekonstruktion des Bauplanes im historischen Maßsystem lässt die Abmessungen in runden Planungswerten erkennen. Was früher als Baufehler abgetan wurde, stellte sich als geplant heraus, insbesondere der schiefwinklige Chor, der auf einer getrennten Orientierung von Langhaus und Chor nach der aufgehenden Sonne beruht und deshalb als ein ´´Achsknick´´ erscheint. Eine umfangreiche Einführung zu Thema Kirchenorientierung mit Beispielen und theoretischen Betrachtungen soll Grundlage zum leichteren Verständnis sein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
1027: Gründung des Speyerer Doms als Buch von E...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

1027: Gründung des Speyerer Doms:Sonne - Orientierung - Achsknick - Gründungsdatum - Erzengel Michael Erwin Reidinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Der Altenberger Dom
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Altenberger Dom im nordrhein-westfälischen Odenthal erstrahlt seit 2015 nach langer Restaurierung in altem Glanz. Der Bildband erinnert an seine bewegte Geschichte, die mit der Gründung der Altenberger Abtei im Jahr 1133 ihren Anfang nahm. Über 150 neue sowie historische Fotografien lassen das kulturhistorische Denkmal neu entdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Dom und Schloss zu Merseburg
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Merseburgs majestätische Stadtkrone aus Dom und Schloss über dem Fluss bietet eines der bemerkenswertesten Architekturbilder in Deutschland. Mit ihren Kunstschätzen repräsentiert sie über tausend Jahre Geschichte einer alten königlichen Pfalz-, bischöflichen Dom- und herzoglichen Residenzstadt. Der Dom, eine Gründung Kaiser Heinrichs II. und des Chronisten Bischof Thietmar von Merseburg, das sind u. a. die ´Merseburger Zaubersprüche ´, die Bronzegrabplatte für das ´Königsgrab´ Rudolfs von Schwaben (1080), die große Ladegast-Orgel und der Domschatz im spätgotischen Kapitelhaus. Das Schloss zu Merseburg, ehedem Sitz der Bischöfe, später der Herzöge von Sachsen-Merseburg, heute u. a. Kulturhistorisches Museum, wurde 1608, vor 400 Jahren, als prächtiger Spätrenaissancebau vollendet. Die reich bebilderte DKV-Edition informiert über die Geschichte und Gegenwart dieses Ensembles.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Speyer: Dom- und Stadtführer
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als römische Gründung ist Speyer einer der ältesten Orte Deutschlands und war im Hohen Mittelalter die Grablege der deutschen Könige und Kaiser. Der Dom ist der größte erhaltene romanische Sakralbau in Europa und gehört seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Nach einer Einleitung und einer Einführung in die Geschichte von Speyer stellt der Stadtführer die einzelnen Sehenswürdigkeiten anhand von zahlreichen Farbfotos mit erläuternden Texten vor: Dom St. Maria und St. Stephan (Kaiserdom), Domplatz, Kloster St. Magdalena, Holz- und Fischmarkt, Dreifaltigkeitskirche, Rathaus, Alte Münze, Purrmann-Haus, Villa Ecarius, Altpörtel, St. Joseph, Gedächtniskirche der Protestation, Feuerbachhaus, Herdstraße und Kleine Pfaffengasse, Judenhof und Judenbad, Historisches Museum der Pfalz, Technik Museum, Hafen und Sea Life. Ein Stadtplan der Innenstadt gibt einen Überblick zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Mainz
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Stadtführer beinhaltet eine Einführung in die Geschichte der Stadt Mainz von der römischen Gründung bis heute. Schwerpunkt bildet der Dom St. Martin und Stephan und das Dom- und Diözesanmuseum. Weitere beschriebene Sehenswürdigkeiten sind u. a.: Johanniskirche, Leichhof, Marksplatz, Liebfrauenplatz, Gutenberg-Museum, Heilig-Geist-Spital, Rathaus, Eisenturm, Leichhofstraße, Kirschgarten, Augustinerkirche und -kloster, St. Ignaz, Museum für antike Schifffahrt, Zitadelle, Römertor, Kupferberg-Museum, St. Stephan, Ballplatz, Gutenbergplatz, Schillerplatz, Schönborner Hof, Naturhistorisches Museum, Deutschhausplatz, Kurfürstliches Schloss und Römisch-Germanisches Zentralmuseum, St. Peter, Landesmuseum Mainz, Christuskirche.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Paderborn
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Universitätsstadt Paderborn, seit 1930 Sitz des Erzbistums Paderborn, liegt im Osten von Nordrhein-Westfalen, zählt etwa 148000 Einwohner und zeichnet sich durch ein vielfältiges kulturelles Angebot aus. Im 8. und 9. Jahrhundert übernahm die Stadt unter Karl dem Großen - der hier eine Pfalz errichten ließ - und mit der Gründung des Bistums Paderborn eine wichtige Funktion für die Christianisierung des Sachsengebiets. Durch die Errichtung von Dom und Bartholomäuskirche, den Neubau der Pfalz sowie die Gründung von Kloster Abdinghof und des Kanonikerstiftes Busdorf durch Bischof Meinwerk entwickelte sich Paderborn im 11. Jahrhundert städtebaulich zu einer der führenden Städte im Reich, in der regelmäßig die Könige Hof hielten. Vorliegender handlicher Stadtführer stellt die Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt anhand informativer Texte und zahlreicher Farbabbildungen detailliert vor. Der Stadtplan auf dem Buchrücken erleichtert dem Besucher die Orientierung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Ein Sommer in Brandenburg - Vom Havelland bis n...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´Das Beste ist fahren; mit offenen Augen vom Coupé, vom Wagen, vom Boot, vom Fiacre aus die Dinge an sich vorüberziehen lassen, das ist das A und O des Reisens.´ Das schrieb schon Theodor Fontane. Ein Fernsehteam des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat es ihm nachgemacht. Als Fortbewegungsmittel diente deshalb ein alter Robur-Bus aus DDR-Produktion. Auf der Reise durch das Land begegnen die Reporter interessanten Menschen, kommen an geschichtsträchtige Orte und durchfahren idyllische Landschaften. Das Team begegnet u. a. jungen Fischern und bekommt Einblicke bei der Demontage des ersten Kernkraftwerks der DDR.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Nordhausen in alten Ansichten
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ehemalige freie Reichsstadt Nordhausen ist Gegenstand dieses einmaligen Bildbandes. 150 ausgewählte Fotos des preußischen Regierungs-Landvermessers Hermann Eschenhagen (1856-1946) zeigen bislang unveröffentlichte Ansichten der Stadt am Harz und ihrer Umgebung. Sie dokumentieren darüber hinaus die Entwicklung Nordhausens von der Gründung der Siedlung durch die Franken und Sachsen bis hin zur mittelalterlichen Stadtwerdung eindrucksvoll. Dem heimatkundlichen Interesse Eschenhagens ist es zu verdanken, dass diese zwischen 1907 und 1940 entstandenen Bilder eine Zeit wieder lebendig werden lassen, die längst vergangenen Tagen angehört. Der Leser und Betrachter wird eingeladen zu einem Spaziergang der besonderen Art, vorbei am Frauenberg, am Dom und vielen anderen historischen Plätzen des alten Nordhausen. Er hat Gelegenheit zum Erinnern, Wieder- und Neuentdecken liebenswerter Dinge in der über 1.000-jährigen Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot