Angebote zu "Düngelupine" (6 Treffer)

Kiepenkerl Gründünger Düngelupine 1 kg
5,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(5,99 € / pro kg)

Der Kiepenkerl Gründünger Düngelupinen 1 kg (Lupinus angustifolius) trägt wesentlich zur Gesunderhaltung und Verbesserung des Gartenbodens bei und steigert durch Nährstoffbindung langfristig den Ertrag und die Qualität an Folgekulturen, wie Gemüse und Blumen. Zum Zeitpunkt der Blüte verwandelt sich die Fläche in ein reich blühendes, zartblaues Blütenmeer. Die Blauen Süßlupinen sind besonders gut geeignet für leichte bis mittelschwere Böden.

Anbieter: OBI -Mehr
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kiepenkerl Gründünger Düngelupine 1 kg
6,49 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Der Kiepenkerl Gründünger Düngelupinen 1 kg (Lupinus angustifolius) trägt wesentlich zur Gesunderhaltung und Verbesserung des Gartenbodens bei und steigert durch Nährstoffbindung langfristig den Ertrag und die Qualität an Folgekulturen, wie Gemüse und Blumen. Zum Zeitpunkt der Blüte verwandelt sich die Fläche in ein reich blühendes, zartblaues Blütenmeer. Die Blauen Süßlupinen sind besonders gut geeignet für leichte bis mittelschwere Böden.

Anbieter: OBI
Stand: 08.05.2019
Zum Angebot
Kiepenkerl Gründünger Düngelupinen ´´ca. 50 qm´´
5,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(11,98 € / 1 kg)

Dünge-Lupinen tragen wesentlich zur Gesunderhaltung und Verbesserung des Gartenbodens bei und steigern durch Nährstoffbindung langfristig den Ertrag und die Qualität an Folgekulturen wie Gemüse und Blumen. Zum Zeitpunkt der Blüte verwandelt sich die Fläche in ein reich blühendes, zartblaues Blütenmeer.´´Aussaatzeitraum: Mai,Juni,Juli,August,September Standort: halbschattiger Standort,sonniger Standort winterhart: nein

Anbieter: hitseller.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Gründünger ´Dünge-Lupinen´ 2 kg
11,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Dünge-Lupinen tragen wesentlich zur Gesunderhaltung und Verbesserung des Gartenbodens bei und steigern durch Nährstoffbindung langfristig den Ertrag und die Qualität an Folgekulturen wie Gemüse und Blumen. Dünge-Lupinen bilden an ihren Pfahlwurzeln, die bis zu 200 cm tief in den Boden eindringen, zahlreiche Knöllchenbakterien, die Stickstoff im Boden anreichern. Die Dünge-Lupinen eignen sich daher besonders gut als Vorkultur von Pflanzen, die viel Stickstoff benötigen, wie Kohlgemüse und Porree (Starkzehrer). Zum Zeitpunkt der Blüte verwandelt sich die Fläche in ein reich blühendes, zartblaues Blütenmeer. Es gibt 2 Möglichkeiten die Düngelupinen als Gründünger zu verwenden. Zum einen können die Pflanzen nach der Blüte abgemäht und in den Boden eingearbeitet werden. Die Wurzeln bleiben zur Verrottung in der Erde. Bei der späten Ausbringung im Herbst wird die abgefrorene Blattmasse der nicht frostbeständigen Düngelupinen im Frühjahr eingearbeitet.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 26.02.2019
Zum Angebot
Gründünger Dünge-Lupine ´Blaue Süßlupinen´ 1 kg
6,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Dünge-Lupinen tragen wesentlich zur Gesunderhaltung und Verbesserung des Gartenbodens bei und steigern durch Nährstoffbindung langfristig den Ertrag und die Qualität an Folgekulturen wie Gemüse und Blumen. Zum Zeitpunkt der Blüte verwandelt sich die Fläche in ein reich blühendes, zartblaues Blütenmeer. Es gibt 2 Möglichkeiten die Düngelupinen als Gründünger zu verwenden. Zum einen können die Pflanzen nach der Blüte abgemäht und in den Boden eingearbeitet werden. Die Wurzeln bleiben zur Verrottung in der Erde. Bei der späten Ausbringung im Herbst wird die abgefrorene Blattmasse der nicht frostbeständigen Düngelupinen im Frühjahr eingearbeitet.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 26.02.2019
Zum Angebot
Düngelupinen ´Blaue Süßlupinen´
22,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Dünge-Lupinen tragen wesentlich zur Gesunderhaltung und Verbesserung des Gartenbodens bei und steigern durch Nährstoffbindung langfristig den Ertrag und die Qualität an Folgekulturen wie Gemüse und Blumen. Zum Zeitpunkt der Blüte verwandelt sich die Fläche in ein reich blühendes, zartblaues Blütenmeer. Es gibt 2 Möglichkeiten die Düngelupinen als Gründünger zu verwenden. Zum einen können die Pflanzen nach der Blüte abgemäht und in den Boden eingearbeitet werden. Die Wurzeln bleiben zur Verrottung in der Erde. Bei der späten Ausbringung im Herbst wird die abgefrorene Blattmasse der nicht frostbeständigen Düngelupinen im Frühjahr eingearbeitet.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 30.03.2019
Zum Angebot