Angebote zu "Brentano" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Clemens Brentano: Die Gründung Prags
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.02.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Gründung Prags, Autor: Clemens Brentano, Verlag: Hofenberg, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 344, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 667 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Brentano, Clemens: Die Gründung Prags
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.12.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Gründung Prags, Titelzusatz: Ein historisch-romantisches Drama, Autor: Brentano, Clemens, Verlag: Contumax, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 372, Informationen: Paperback, Gewicht: 610 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Brentano, Clemens: Die Gründung Prags
45,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.11.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Gründung Prags, Titelzusatz: Ein historisch-romantisches Drama, Autor: Brentano, Clemens, Verlag: Vero Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 456, Informationen: Paperback, Gewicht: 482 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Die Gründung Prags
45,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gründung Prags ist ein historisch-romantisches Drama von Clemens Brentano, das, ab 1812 in Prag und Bukowan geschrieben, im November 1814 erstmals erschien. Das Stück, erster Teil einer nicht weiter ausgeführten Trilogie, wurde nie aufgeführt.Böhmen um anno 740: Szenen aus dem Mägdekrieg wechseln mit Schlaglichtern auf den Kampf zwischen heidnischen Priestern und Missionaren aus dem Morgenland.Clemens Brentano (1778 - 1842) war ein deutscher Schriftsteller und neben Achim von Arnim der Hauptvertreter der sogenannten Heidelberger Romantik.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Die Gründung Prags
47,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gründung Prags ist ein historisch-romantisches Drama von Clemens Brentano, das, ab 1812 in Prag und Bukowan geschrieben, im November 1814 erstmals erschien. Das Stück, erster Teil einer nicht weiter ausgeführten Trilogie, wurde nie aufgeführt.Böhmen um anno 740: Szenen aus dem Mägdekrieg wechseln mit Schlaglichtern auf den Kampf zwischen heidnischen Priestern und Missionaren aus dem Morgenland.Clemens Brentano (1778 - 1842) war ein deutscher Schriftsteller und neben Achim von Arnim der Hauptvertreter der sogenannten Heidelberger Romantik.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Geschichte des Vereins für Sozialpolitik 1872-1932
92,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Verein für Socialpolitik wurde 1872 gegründet. Zu seinen Gründungsmitgliedern gehörten u.a. Gustav von Schmoller oder Lujo Brentano.1936 löste der Verein sich selber auf, um so den Nationalsozialisten zuvorzukommen. Das vorliegende Werk zeichnet die Geschichte des Vereins bis ins Jahr 1932 nach. Es handelt sich dabei mehr um eine Chronik, da der Autor darauf verzichtet, "zeitgenössische Vorgänge in der Umwelt des Vereins" zu beschreiben. Bose gliedert seine Arbeit in sieben Kapitel, beginnend mit der Gründung des Vereins. Dabei geht er besonders auf die Tagungen ein, die in den einzelnen Epochen stattfanden. In einem Anhang finden sich einige Dokumente und Listen des Vereins, etwa die Teilnehmerliste der Gründungstagung in Eisenach oder zwei Eröffnungsreden Schmollers aus den Jahren 1890 und 1897.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Geschichte des Vereins für Sozialpolitik 1872-1932
89,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Verein für Socialpolitik wurde 1872 gegründet. Zu seinen Gründungsmitgliedern gehörten u.a. Gustav von Schmoller oder Lujo Brentano.1936 löste der Verein sich selber auf, um so den Nationalsozialisten zuvorzukommen. Das vorliegende Werk zeichnet die Geschichte des Vereins bis ins Jahr 1932 nach. Es handelt sich dabei mehr um eine Chronik, da der Autor darauf verzichtet, "zeitgenössische Vorgänge in der Umwelt des Vereins" zu beschreiben. Bose gliedert seine Arbeit in sieben Kapitel, beginnend mit der Gründung des Vereins. Dabei geht er besonders auf die Tagungen ein, die in den einzelnen Epochen stattfanden. In einem Anhang finden sich einige Dokumente und Listen des Vereins, etwa die Teilnehmerliste der Gründungstagung in Eisenach oder zwei Eröffnungsreden Schmollers aus den Jahren 1890 und 1897.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Clemens Brentano: Sämtliche Werke und Briefe / ...
442,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band umfasst Brentanos Gedichte der Jahre 1807 bis 1812 und reicht damit von der Heidelberger "Wunderhorn"-Zeit und den Auseinandersetzungen mit Johann Heinrich Voß und Cottas "Morgenblatt" bis in die erste Phase des Aufenthalts in Prag. Die von Achim von Arnim herausgegebene "Zeitung für Einsiedler" (1808) bietet die publizistische Plattform für satirische Beiträge zum literarischen Parteienstreit, der "Sonettenschlacht", ebenso wie für Gedichte, die sich an die zweite Ehefrau Auguste richten. Der Umzug nach Berlin im Herbst 1809 und der anschließende knapp zweijährige Aufenthalt in der preußischen Hauptstadt fallen in eine Zeit politischen und kulturellen Umbruchs und wissenschaftlicher Reformen, was in teils umfangreichen Texten reflektiert wird. Das Eindringen der Tagesaktualität in die Poesie erheischt eine Veröffentlichung in Druck oder feierlicher Aufführung, für die Kantaten auf den Tod der preußischen Königin Luise und die Gründung der Universität (1810) bemüht sich Brentano bei namhaften Komponisten (Beethoven, Reichardt) intensiv um eine Vertonung seiner szenisch angelegten Dichtungen. Auch die bildende Kunst, die historische Architektur der Stadt, vor allem aber die zeitgenössische Malerei - mit einem ganzen Zyklus gedichteter Kunstkritik auf die Akademie-Ausstellung von 1810 - rücken ins Blickfeld. Eher beiläufig fällt die Mitarbeit an Kleists "Berliner Abendblättern" aus. Dafür gibt die intensive Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Stadt, mit Einladungen zu Zelters Liedertafel oder der Mitgliedschaft in Arnims deutscher Tischgesellschaft, Brentano genügend Gelegenheiten für eine öffentliche Präsentation seiner Poesie.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Clemens Brentano: Sämtliche Werke und Briefe / ...
430,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band umfasst Brentanos Gedichte der Jahre 1807 bis 1812 und reicht damit von der Heidelberger "Wunderhorn"-Zeit und den Auseinandersetzungen mit Johann Heinrich Voß und Cottas "Morgenblatt" bis in die erste Phase des Aufenthalts in Prag. Die von Achim von Arnim herausgegebene "Zeitung für Einsiedler" (1808) bietet die publizistische Plattform für satirische Beiträge zum literarischen Parteienstreit, der "Sonettenschlacht", ebenso wie für Gedichte, die sich an die zweite Ehefrau Auguste richten. Der Umzug nach Berlin im Herbst 1809 und der anschließende knapp zweijährige Aufenthalt in der preußischen Hauptstadt fallen in eine Zeit politischen und kulturellen Umbruchs und wissenschaftlicher Reformen, was in teils umfangreichen Texten reflektiert wird. Das Eindringen der Tagesaktualität in die Poesie erheischt eine Veröffentlichung in Druck oder feierlicher Aufführung, für die Kantaten auf den Tod der preußischen Königin Luise und die Gründung der Universität (1810) bemüht sich Brentano bei namhaften Komponisten (Beethoven, Reichardt) intensiv um eine Vertonung seiner szenisch angelegten Dichtungen. Auch die bildende Kunst, die historische Architektur der Stadt, vor allem aber die zeitgenössische Malerei - mit einem ganzen Zyklus gedichteter Kunstkritik auf die Akademie-Ausstellung von 1810 - rücken ins Blickfeld. Eher beiläufig fällt die Mitarbeit an Kleists "Berliner Abendblättern" aus. Dafür gibt die intensive Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Stadt, mit Einladungen zu Zelters Liedertafel oder der Mitgliedschaft in Arnims deutscher Tischgesellschaft, Brentano genügend Gelegenheiten für eine öffentliche Präsentation seiner Poesie.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot