Angebote zu "Willi" (9 Treffer)

Buch - Willi, das Weihnachtswichtelkaninchen, m...
14,20 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wie das Kaninchen zu seinem Namen Willi kam und zu den Weihnachtswichteln fand.Das kleine weiße Kaninchen, das vorzeitig den heimischen Bau verlassen muss, begibt sich auf die Suche nach seinem Glück und stößt dabei auf den Osterhasen Lumpi.Hilfsbereit und voller Tatendrang bietet der kleine Kerl seine Hilfe an.So bemalt er ein Ei nach dem anderen.Warum er dennoch nicht bei Lumpi bleiben kann, erfahrt Ihr in diesem Büchlein.Silbermann, IlkaIlka Silbermann wurde 1957 in Kamen NRW geboren. 1995 zog sie mit Ehemann und zwei Kindern nach Ostfriesland, wo sie heute noch immer mit ihren Hunden und Ponys lebt. 2013 brachte sie ihr erstes Buch mit Kurzgeschichten heraus ´´Meines Mannes Rippe - die bin ich´´. Es folgten ein zweibändiger Schicksalsroman ´´Eigentlich Prinzessin´´, die Kinderweihnachtsgeschichte ´´Willi, das Weihnachtswichtelkaninchen´´ und es folgt die Ostfriesland Romanze ´´Ein Herz im Netz´´. Auf ihren Lesungen liest sie auch zusätzlich noch unveröffentlichte Kurzgeschichten vor. Man kann sie buchen auf ihrer Homepage unter www.ilka-silbermann.deWaldau, HolgerHolger Waldau wurde 1974 in Emden geboren. Er ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt nach wie vor in seiner Heimatstadt am Meer. Dort ist er als Disponent in der Automobilindustrie und Illustrator tätig. Seit seiner frühesten Kindheit hat er das Zeichnen für sich entdeckt und damals wie heute versucht er dem Betrachter ein Lächeln aufdas Gesicht zu zaubern. Neben dem Kreieren von Geschichtsfiguren liebt er die Gestaltung von Vereins- und Firmenlogos. Einige seiner Arbeiten sind unter www.holgerwaldau.jimdo.com zu betrachten.Remy, UlrikUlrik Remy Geboren 1949 in Gelsenkirchen. Während der Schulzeit im Internat Schondorf am Ammersee/Oberbayern Ausbildung in Kompositionslehre und Orchesterleitung. Ab 1967 erste Erfahrungen als Synchronsprecher und Schauspieler in Köln. Zwischen 1970 und 1984 erfolgreich als Liedermacher, daneben auch als Rundfunk-Moderator tätig. Nach dem Ende der Bühnentätigkeit Umzug nach Italien, dann nach Spanien. Dozent für Linguistik an der Universität von Siena/Italien, gleichzeitig Betrieb einer Lokalradiostation in Alicante/Spanien. 1989 Rückkehr nach Deutschland, Gründung einer Werbeagentur für Lokalradio. Erste Arbeiten als Schriftsteller. 1994 Auswanderung nach Florida/USA. Schneller Aufstieg im Telefongeschäft und Gründung einer Software-Firma. 2005 Rückzug vom Geschäftsleben und Kauf eines Hausbootes nahe Cape Canaveral/Florida. 2005-2015 Arbeit als Schriftsteller und Komponist, danach Rückkehr nach Deutschland. Lebt in Aachen. Ausführliche Informationen über Leben und Werk auf http://www.ulrikremy.com

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.09.2019
Zum Angebot
Der gläserne Sarg
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das, was wir mit der Chiffre ´´1968´´ bezeichnen, war eine grundlegende Kulturrevolution, die spätestens am 2. Juni 1967 mit der Erschießung Benno Ohnesorgs begann und erst in den späten Siebzigerjahren mit der Auflösung der K-Gruppen und der Gründung der Grünen endete. Willi Jasper, als Funktionär der maoistischen KPD/AO zehn Jahre Protagonist der Bewegung, blickt in seinem sehr persönlichen Bericht auf eine Zeit des Aufbruchs zurück, in der sich die Lektüre von Paul Celan und Theodor W. Adorno mit Proletkult und Arbeiterromantik verbanden und Happenings und Militanz in die Agitation in der Fabrik und die Teilnahme an Bundestagswahlen mit Ergebnissen im Promillebereich übergingen. Während eine Chinareise 1977 zur großen Desillusionierung führte, lösten sich die großen Hoffnungen der damaligen Zeit - entgegen aller Selbstzufriedenheit der Veteranen von 68 - bis heute nicht ein. So stellen sich aus der Gegenwart nicht nur Fragen an die Vergangenheit, sondern es richten sich auch Fragen aus der Vergangenheit an die Zukunft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Brockhaus, Löns und Muckefuck
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wussten Sie, dass Hermann Löns ein Gedicht über Dortmund geschrieben hat? Und dass Brockhaus ein waschechter Dortmunder war? Lesen Sie davon, wie aus einem Teil des Syburg-Denkmals eine Altarplatte wurde, wie Dortmunds kleinste Brauerei wiedergeboren wurde und warum sich ein durstiger Bürgermeister folgenschwer blamierte. Die Gründung des Geheimnis umwobenen Faßvereins und das rüde Auftreten der Pappenheimer in unserer Stadt werden so lebendig geschildert wie die Geschichte von Dortmunds heimlichem Heiligen und die Stadtbesuche von Gorbatschow und Dallas-Star ´´J. R. Ewing´´. Es geht spannend, kurzweilig und amüsant zu.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Verwandte und Bekannte
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Am Beispiel dreier Generationen einer Hamburger Arbeiterfamilie wird der Aufstieg der Arbeiterklasse von der Gründung des Wilhelminischen Kaiserreichs bis zum Ersten Weltkrieg, über die Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus hinweg bis zur Zerschlagung des Dritten Reichs geschildert. Teil 1: Sparverein Maiblüte Teil 2: Das Erlebnis des Johann Hardekopf Teil 3: Die Erkenntnis des Johann Hardekopf

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Schlösser und Katen
8,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein mecklenburgisches Dorf erlebt tiefgehende Umwälzungen in der Nachkriegszeit von 1945 bis 1953. Im Frühsommer 1945 fliehen der Graf und die Gräfin aus Angst vor der Roten Armee überstürzt mit Besitz und Vieh in den Westen. Dem von allen verspotteten, buckligen Pferdeknecht, dem ´´krummen Anton´´, hinterlässt der Graf einen Erbschein für dessen Ziehtochter Annegret, in Wahrheit die illegitime Grafentochter. Nur der berechnende Schlossinspektor Bröker weiß davon. Er will seinen Sohn Ekkehart mit Annegret verheiraten. Als das gräfliche Land im Zuge der Bodenreform neu verteilt wird, erleben die ehemaligen Mägde und Knechte, die Flüchtlinge und Neubauern, wie schwer die Landwirtschaft ohne Technik ist. Die Großbauern bieten ihnen Hilfe gegen Knechtsarbeit an. Als Ekkehart Annegret bedroht und ihre adelige Herkunft aufdeckt, verlässt diese das Dorf, obwohl sie mit dem Traktoristen Klimm ein Kind erwartet. Zwei Jahre später kehrt sie als studierte Landwirtin zurück, um die Gründung der ersten Genossenschaft zu unterstützen. Doch Bröker hat bösartige Gerüchte gegen sie gestreut. Als es am 17. Juni 1953 zum Volksaufstand kommt, sieht Bröker endlich seine Stunde gekommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Glasmacherlieder
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Glasmacherlieder Eine kulturhistorische Betrachtung und Sammlung von Glasmacherliedern Die Arbeit auf kleinstem Raum, die Abhängigkeit im Arbeitsprozess, die Schwere der Arbeit bei belastender Hitze und Feuergefahr, prägten den Gemeinschaftssinn und das Zusammengehörigkeitsgefühl, sowie die besonders den Glasmachern eigene Frömmigkeit und Gottesfürchtigkeit. Das fand mit Gründung der Dorfglashütten im 16. Jahrhundert auch seinen Ausdruck in der Entwicklung des Gesangs und der Instrumentalmusik, beginnend vom Weckruf über das Singen von Chorälen zum Morgengebet bei Arbeitsbeginn, bis hin zu den geselligen Liedern, die während der Arbeit und im Wirtshaus gesungenen wurden. In der Neuzeit folgten besonders Heimatlieder mit Bezug auf das Glasmachen, die noch bis heute durch Gesangsgruppen, Chöre und Orchester gepflegt werden. Zu Beginn des 17. Jahrhunderts erfolgte die Erteilung des Braurechts an Glashütten zur Versorgung der stets durstigen Glasmacher. Zur Begründung heißt es in einer entsprechenden Urkunde: ´´Die Erteilung des Braurechts erfolgt nicht nur, um im Falle der Not für arme, kranke, schwache Leut´, dann zu ehrlichen Gelagen, Wohlleben und Hochzeiten, den Trunk zu beschaffen, sondern um bei der blutsauren, durch das Blasen Leiber und Kehlen austrocknenden Arbeit einen zuweilen vielleicht wohl bedeutenden Durst zu stillen, auch um die das gesellig sangesfrohe Glasmacher-Völkchen besuchenden Förster, Hammerwerksherren, Bergmeister, Pastoren und Kantoren mit einem gescheitem Trunk versorgen zu können.´´ In diesem Buch finden Sie Lieder aus Bayern, Böhmen, Thüringen, Frankreich und Belgien. Dadurch, dass die meisten Glashütten geschlossen wurden, geraten die Lieder langsam in Vergessenheit. Dieses Buch ist ein Beitrag zur Erhaltung des kulturhistorisch bedeutenden Liedgutes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
The Hi-Winders - Rockin´ With The Rhythm (LP, 1...
17,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

(Lenox) 10 Tracks - Rare Lenox 10inch LP mit Jan Svensson alias Wildfire Willie am Gesang. Dies ist die erste Longplay-Aufnahme der Hi-Winders seit der Gründung 1993. Sie haben zuvor drei Singles veröffentlicht (´A whole lotta power´ s/w ´Bloodshot´ Hi-Lite records HLS-059. und ´Miss Angel Face´ s/w ´Skyscraper´ Tail records T-I004) und auch eine Seite auf der ´Power´ Single, (´A whole lotta power- alt. Version´ TAIL-1003), eine Ep (´Boogie Woogie Feeling´´Flea Circus´,´Twin pipes and a columbia butt´,´Indian Runner Witchcraft records WCR-101). und zwei Melodien auf´Jump cats it´s wild vol 3´, mit verschiedenen schwedischen Künstlern (Tail-103) die Melodien sind´Pink Pedal Pushers and bright red hair´ und´I got it´. Auf dieser 10´ wurden alle Songs in Mobile Mooneys Studio in Enviken aufgenommen. Schweden, mit Ausnahme von´The Itch´. aufgenommen in Joe Allans Studio in Hallstahammar, Schweden. Einige der Aufnahmen auf diesem Album beinhalten auch Klavier und Saxophon, eine Neuheit in der Karriere von The Hi-Winders.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Kölner Personen-Lexikon
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das historische Who is Who für Köln Seit langem erwartet: das Lexikon aller historisch bedeutsamen Kölnerinnen und Kölner aus allen Bereichen der Stadt, wie Architektur, Geschichte, Institutionen, Karneval, Kultur, Kunst, Literatur, Medien, Medizin, Musik, Originale, Politik, Recht, Religion, Schul- und Bildungswesen, Sport, Theater, Verkehr, Wirtschaft, Wissenschaft etc. Das erste umfassende Kölner Personenlexikon versammelt alle - alle Menschen, die Köln und seine Geschichte entscheidend geprägt haben von Agrippa und Augustus über Albertus Magnus bis Rainald von Dassel, den Erzbischöfen Hildebold und Bruno über Rabbi Löw bis Kardinal Frings, von Siegfried von Westerburg über Hermann Rinck bis Konrad Adenauer und Theo Burauen, - alle, die durch ihren sozialen und kulturellen Beitrag der Stadt ihr entscheidendes Gepräge gaben, von Stefan Lochner bis Bernard Schultze, von Franz Wallraf bis Peter Ludwig, von Jacques Offenbach bis Heinrich Böll, von Sulpiz Boisseré über Dominikus Böhm bis Wilhelm Riphahn, von Adolph Kolping über Moses Hess bis Karl Marx, von Willi Ostermann bis Willy Millowitsch, - alle Unternehmer und Erfinder, die zum wirtschaftlichen Erfolg Kölns beigetragen haben, wie die Familien Neven DuMont und Oppenheim, Nicolaus August Otto und Carl Bosch, Joseph Bachem und Anton Greven, Johann Maria Farina und Wilhelm Mülhens, von Gustav von Mevissen bis Otto Wolff von Amerongen. Die profiliertesten Köln-Kenner liefern in etwa 1600 Artikeln die wichtigsten Informationen mit zahlreichen Abbildungen zu den bedeutendsten Kölnern von der Gründung der Stadt bis in die Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Sepp Herberger - Der Ball ist rund - Sepp Herbe...
16,95 €
Rabatt
9,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1-CD Digipak (6-seitig) mit 12-seitigem Booklet, 10 Einzeltitel. Spieldauer ca. 49 Minuten. ebenfalls erhältlich: Der Ball ist rund - Sepp Herberger erinnert sich im Gespräch mit Harry Valérien Der Ball ist rund: Sepp Herberger erinnert sich im Gespräch mit ZDF-Reporter Harry Valérien. Experten unter sich: Bear Family präsentiert ein legendäres Interview aus den 60er Jahren. Harry Valérien, Reporter- und Moderatoren-Koryphäe (1923 – 2012), sprach vor fast 50 Jahren ausführlich mit einem der größten Trainer der Fußballgeschichte, Josef ´Sepp´ Herberger (1897 – 1977). Hier der geschickt fragende, kompetente Sportjournalist – dort der (auch im Gespräch) gewiefte Stratege, dem die Nachwelt unsterbliche Weisheiten, aber auch den Gewinn der WM 1954 verdankt und nie vergessen wird. Sepp Herberger spricht über Taktik und Psychologie, über Stärken und Schwächen berühmter in- und ausländischer Spieler, die er selbst trainiert hat oder deren Karrieren er aus der Distanz verfolgte. Ein Hörbuch als sportgeschichtliches Dokument. Satz für Satz ein Griff in die Historie - und zugleich der Beweis dafür, wie sehr sich der Fußball seitdem verändert hat, dass aber – auch nach all den Jahren – das Runde noch immer ins Eckige muss.... Sepp Herberger Der Ball ist rund Sepp Herberger erinnert sich im Gespräch mit Harry Valérien Seine Fußballweisheiten sind Legende, genau wie Sepp Herberger selbst. ´´Der Ball ist rund´´, ´´Ein Spiel dauert 90 Minuten´´ oder ´´Das nächste Spiel ist immer das schwerste´´ : Seiner umfangreichen Sammlung bekannter Erkenntnisse fügt er im Gespräch mit dem Sportjournalisten Harry Valérien eine weitere hinzu: ´´Spieler und Trainer stecken in e i n e r Haut.´´ Das hat der ehemalige Fußball-Bundestrainer allerdings zu einer Zeit gesagt, als seine Nachfahren noch nicht in dieser Häufigkeit geheuert und gefeuert wurden, wie das heute der Fall ist. In unserer Zeit, in der millionenschwere Starkicker von Woche zu Woche gewollt oder ungewollt mit der Existenz ihrer Übungsleiter spielen, in der aktuelle Laktatwerte nicht selten höher bewertet werden als individuelles Können, und in der die Einkünfte aus Werbeverträgen manchem Kicker in einem Jahr mehr Geld einbringen, als deren Vorgänger bei Gründung der Bundesliga 1963 in 20 Jahren hätten verdienen können. Josef ´Sepp´ Herberger, 1897 in Mannheim geboren, war von 1936 bis 1964 Trainer der Deutschen Fußballnationalmannschaft. Mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft 1954 setzte sich der Fußballweise sein eigenes Denkmal. Herberger, der im April 1977 in seiner Heimatstadt verstarb, galt als gewiefter, schlitzohriger Stratege und Taktiker. Seine Maßnahmen fanden nicht immer die Zustimmung bei Millionen deutscher Fußballfans. Dafür hatte der kleine Mann mit dem großen Sachverstand hinter der zerfurchten Stirn sogar Verständnis, wie man im vorliegenden Interview von ihm hört. Für die Nationalspieler war er der ´Chef´, der alles wußte und alles sah, und der vor wichtigen Spielen selbst die Frauen der Kicker-Elite zu Verbündeten machte. Herberger brauchte keinen Psychologen als Motivationshelfer. Das besorgte er selbst, und zwar so gut und überzeugend, daß selbst altgediente Spieler wie sein sensibler Lieblingsschüler Fritz Walter oder der lebensfrohe Essener Helmut Rahn in jedem Länderspiel – Herberger spricht immer von ´Länderkämpfen´ – von der ersten bis zur letzten Minute liefen wie die Hasen - um das zu zeigen, was der ´Chef´ erwartete, nämlich jungen Spielern ein leuchtendes Vorbild zu sein. Er kannte sie alle, die Größen des nationalen und internationalen Fußballs seiner Zeit. Ob Fritz Szepan oder Hans Schäfer, Willi Schulz oder Uwe Seeler und Franz Beckenbauer - im Gespräch mit Harry Valérien nennt er ihre Stärken und Schwächen, ebenso wie die der berühmten Brasilienaner Pele und Garrincha oder wie die seiner stärksten sportlichen Widersacher, der ungarischen Ballkünstler Puskas und Hidegkuti, gegen die das Finale von Bern mit 3:2 gewonnen wurde. Diesem fußball- und lebenserfahrenen Mann zuzuhören, ist nicht nur für Fußballfans ein Genuß. Mit bewußter Zurückhaltung und geschickten Fragen weckte Harry Valérien die Aussagefreudigkeit des oft verschlossenen Alt-Bundestrainers und lenkte Richtung und Stimmung des Interviews, das 1967 aufgenommen wurde. Der gebürtige Münchener Valérien, Jahrgang 1923, Träger vieler Auszeichnungen, war ein Vollblut-Sportjournalist. Sein Spezialgebiet war nicht unbedingt der Fußball. Der Wintersport mit allen seinen Facetten, das war seine Domäne.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.02.2019
Zum Angebot