Angebote zu "Kartoffeln" (6 Treffer)

Kiepenkerl Kartoffeln TerraLife Kartoffel-Vit 0...
6,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Das Kiepenkerl Kartoffel TerraLife Kartoffel-Vit ist eine abgestimmte Mischung, die speziell für den Kartoffelanbau entwickelt wurde. Sie trägt zur Bodendeckung und Vitalisierung des Bodens bei. Ferner sorgt sie für eine gute Durchwurzelung und erhöht die Bio-Diversität.

Anbieter: OBI -Mehr
Stand: 13.04.2018
Zum Angebot
Kartoffeln und Computer - Märkte durch Gemeinsc...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Während schon fast ein Konsens darüber besteht, dass wir aus dem gegenwärtigen Wirtschaftssystem heraus müssen, ist noch nicht klar, wie das geschehen soll. Der Kapitalismus kann nicht einfach durch ein anderes System, eine Alternativökonomie, ersetzt werden, denn einer seiner Fehler ist ja gerade, dass er ein einheitliches System ist, das sich über alle natürlichen und menschlichen Besonderheiten hinwegsetzt und alles über denselben Kamm schert. Der Autor plädiert statt dessen für ein Besinnen auf die Gemeinschaften: Leben kann nur gemeinsam gestaltet werden. Die Zukunft liegt in den Commons, also in Arrangements zur Herstellung und Erhaltung von gemeinsam genutzten Ressourcen. P.M. zeigt sehr konkret und detailliert, wie der Kapitalismus abgelöst werden kann, wie Gemeinschaften Märkte ersetzen können: eine Gebrauchsanweisung für das Gemeinglück. P.M., geboren 1947, lebt und arbeitet in Zürich. Sein Pseudonym geht auf seinen ersten Roman Weltgeist Superstar (1980) zurück und bezieht sich auf die damals häufigsten Initialen im Telefonbuch (Peter /Paul Meier/Müller). P.M. hat eine Reihe von Romanen, Spielen und Sachbüchern verfasst, die sich meist mit gesellschaftlichen Alternativentwürfen beschäftigen: bolobolo (1983), Die Schrecken des Jahres 1000 (1996), Subcoma (2000), AKIBA (2008), Neustart Schweiz (2009). Seit jeher widmet sich P.M. urbanistischen Themen. Er hat in Zürich bei der Gründung von alternativen Wohngenossenschaften aktiv mitgewirkt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Contacto Edelstahl Kugelausstecher 29mm POLARIS
4,35 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,35 € / )

• zum Ausstechen von Melonen, Kartoffeln usw.Contacto ist in der Küche, in der Gastronomie und in Hotels zu Hause. Seit der Gründung 1958 ist Contacto ein verlässlicher Partner für Gaststätten und Hotels. Gastronomiebedarf, Gastronomiegeschirr und Küchen-Zubehör sind die Bereiche, die Contact mit einer Vielfalt an professionellen Produkten abdeckt.

Anbieter: Danto.de
Stand: 18.04.2018
Zum Angebot
Contacto Edelstahl Kugelausstecher 23mm POLARIS
4,35 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,35 € / )

• zum Ausstechen von Melonen, Kartoffeln usw.Contacto ist in der Küche, in der Gastronomie und in Hotels zu Hause. Seit der Gründung 1958 ist Contacto ein verlässlicher Partner für Gaststätten und Hotels. Gastronomiebedarf, Gastronomiegeschirr und Küchen-Zubehör sind die Bereiche, die Contact mit einer Vielfalt an professionellen Produkten abdeckt.

Anbieter: Danto.de
Stand: 18.04.2018
Zum Angebot
Essbare Blüten (Saatgut-Box)
25,00 € *
zzgl. 2,80 € Versand

Eine Saatgutbox, fünf Samentütchen und fünf Pflanzensteckbriefe. Die Box ist aus Lindenholz gearbeitet, unbehandelt, 20,7 x 8 x 3,8 cm. Auf den Tütchen befinden sich ausführliche Aussaathinweise, auf den Steckbriefen (Hochglanzkarton, Digitaldruck) außerdem ein Foto der Pflanze und die Verwendungshinweise. Fotos, Details und Aussaathinweise zu den einzelnen Pflanzen findest Du in meinem Gesamtsortiment – gib dafür einfach den Pflanzennamen in die Suchmaske links oben auf der Hauptseite ein! Borago officinalis Borretsch Bekanntes Garten- und Wildkraut für den Kräutergarten und Bauerngarten. Schon 3 Monate nach der Aussaat erscheinen die ersten der wunderschönen leuchtend blauen Blüten. Borretsch enthält Alkaloide, die die Leber schädigen können, daher wird der Verzehr der nach frischen Gurken schmeckenden Blätter nicht mehr empfohlen, die Blüten können sparsam als essbare Dekoration verwendet werden. Medizinisch wird das Öl aus den Borretsch-Samen verwendet bei Neurodermitis, Gelenk- und Erkältungskrankheiten, Erkrankungen der Niere und Blase. Schmetterlings- und Hummelweide. Trifolium incarnatum Inkarnat-Klee Farbenprächtige Blume für den Naturgarten, Gründünger und Stickstoffsammler, Bienenweide, Schnittblume. Die Blätter schmecken nach einer Mischung aus Feldsalat und Erbsen, die Blüten süßer. Die Blätter können als Würze in Salate und Marinaden gegeben werden, die Blüten können als essbare Dekoration dienen. Tropaeolum majus Große Kapuzinerkresse Gewürzkraut mit großen essbaren Blüten und Heilpflanze für den Natur-, Kräuter- und Bauerngarten, für Balkonkasten und Pflanzkübel. Schmeckt typisch nach Kresse. Die Blätter können von April-September als Würze für Salate, Kräuterbutter, Quark, Kartoffeln usw. verwendet werden, auch ein leckeres Pesto lässt sich daraus herstellen. Die Blütenknospen von Mai-August kapernartig eingelegt. Die Blüten, ganz oder in Streifen geschnitten, als schöne essbare Dekoration. Bei Harnwegsinfektionen, Infektionen der Lunge und grippalen Infekten eingesetzt. Äußerlich als Aufguss bei Haarausfall. Dauerblüher, Hummel- und Schmetterlingsweide. Malva moschata Moschusmalve Einheimische Wildpflanze, Wildgemüse, Heil- und Teepflanze für den Natur-, Kräuter- und Duftgarten. Angenehm zarter Moschusduft. Die ganze Pflanze ist essbar junge Blätter frisch oder erhitzt, Knospen kurz gebraten oder eingelegt, Blüten als essbare Dekoration, junge Wurzeln im Herbst oder Frühjahr fein geschnitten in Brat- oder Ofengemüse, Suppen (andickend). Ein Tee aus getrockneten Blättern schmeckt angenehm und hilft bei Erkältungen und Husten, bei Entzündungen im Verdauungstrakt und bei Magengeschwüren. Calendula officinalis Echte Ringelblume Heilpflanze für den Kräuter- und Bauerngarten, schöne Schnittblume, Schmetterlingsweide. Die Blüten sind essbar, haben einen mild-würzigen Geschmack. Die Knospen können ausgebacken, kurz gebraten und kapernartig eingelegt werden. Getrocknete Blütenblätter wegen ihrer Farbe in Teemischungen. Aufgüsse, Tees und Salben auf Basis von Ringelblumen-Blüten wirken entzündungshemmend und fördern die Wundheilung.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 22.04.2018
Zum Angebot
Essbare Blüten (Sortiment)
10,00 € *
zzgl. 1,90 € Versand

Fünf Samentütchen mit Aussaatanleitungen, in Packpapier eingeschlagen und mit Banderole versehen. Fotos, Details und Aussaathinweise zu den einzelnen Pflanzen findest Du in meinem Gesamtsortiment – gib dafür einfach den Pflanzennamen in die Suchmaske links oben auf der Hauptseite ein! Borago officinalis Borretsch Bekanntes Garten- und Wildkraut für den Kräutergarten und Bauerngarten. Schon 3 Monate nach der Aussaat erscheinen die ersten der wunderschönen leuchtend blauen Blüten. Borretsch enthält Alkaloide, die die Leber schädigen können, daher wird der Verzehr der nach frischen Gurken schmeckenden Blätter nicht mehr empfohlen, die Blüten können sparsam als essbare Dekoration verwendet werden. Medizinisch wird das Öl aus den Borretsch-Samen verwendet bei Neurodermitis, Gelenk- und Erkältungskrankheiten, Erkrankungen der Niere und Blase. Schmetterlings- und Hummelweide. Trifolium incarnatum Inkarnat-Klee Farbenprächtige Blume für den Naturgarten, Gründünger und Stickstoffsammler, Bienenweide, Schnittblume. Die Blätter schmecken nach einer Mischung aus Feldsalat und Erbsen, die Blüten süßer. Die Blätter können als Würze in Salate und Marinaden gegeben werden, die Blüten können als essbare Dekoration dienen. Tropaeolum majus Große Kapuzinerkresse Gewürzkraut mit großen essbaren Blüten und Heilpflanze für den Natur-, Kräuter- und Bauerngarten, für Balkonkasten und Pflanzkübel. Schmeckt typisch nach Kresse. Die Blätter können von April-September als Würze für Salate, Kräuterbutter, Quark, Kartoffeln usw. verwendet werden, auch ein leckeres Pesto lässt sich daraus herstellen. Die Blütenknospen von Mai-August kapernartig eingelegt. Die Blüten, ganz oder in Streifen geschnitten, als schöne essbare Dekoration. Bei Harnwegsinfektionen, Infektionen der Lunge und grippalen Infekten eingesetzt. Äußerlich als Aufguss bei Haarausfall. Dauerblüher, Hummel- und Schmetterlingsweide. Malva moschata Moschusmalve Einheimische Wildpflanze, Wildgemüse, Heil- und Teepflanze für den Natur-, Kräuter- und Duftgarten. Angenehm zarter Moschusduft. Die ganze Pflanze ist essbar junge Blätter frisch oder erhitzt, Knospen kurz gebraten oder eingelegt, Blüten als essbare Dekoration, junge Wurzeln im Herbst oder Frühjahr fein geschnitten in Brat- oder Ofengemüse, Suppen (andickend). Ein Tee aus getrockneten Blättern schmeckt angenehm und hilft bei Erkältungen und Husten, bei Entzündungen im Verdauungstrakt und bei Magengeschwüren. Calendula officinalis Echte Ringelblume Heilpflanze für den Kräuter- und Bauerngarten, schöne Schnittblume, Schmetterlingsweide. Die Blüten sind essbar, haben einen mild-würzigen Geschmack. Die Knospen können ausgebacken, kurz gebraten und kapernartig eingelegt werden. Getrocknete Blütenblätter wegen ihrer Farbe in Teemischungen. Aufgüsse, Tees und Salben auf Basis von Ringelblumen-Blüten wirken entzündungshemmend und fördern die Wundheilung.

Anbieter: DaWanda - Wohnen
Stand: 22.04.2018
Zum Angebot